Vermittlungserfolge

Tiere, die mithilfe der Hundelobby Seevetal
erfolgreich vermittelt /gefunden werden konnten

  Seppo ist nach 4 Tagen wieder bei seiner Familie

 

Der 2- jährige, zutrauliche Jagdhund war am
Sonntag, den 19.12.2010 in 21259 Otter, Am Ottersberg, entlaufen.

Nun unsere kleine Geschichte, die zum Nachdenken anregt!

Seppo ist in Otter total abgemagert, ohne Halsband,
am Straßenrand, teilweise auf der Strasse stehend, gesichtet worden.

Viele Autofahrer fuhren um diesen zitternden, hilflosen Hund herum, ohne zu helfen.
Weit und breit kein Mensch zu sehen, da sollte man sich schon Gedanken machen!

Wahrscheinlich fehlen jetzt jedem Hundehalter die Worte, aber selbst wenn ich
diesen Hund, aus Angst, nicht ansprechen will, rufe ich doch mindestens die Polizei.

Ein Hundehalter stoppte selbstverständlich sein Auto und nahm sich des Hundes an.
Über die Polizei konnte Seppo wieder zu seiner Familie zurück kehren.
Übrigens wurde der umsichtige Hundehalter, am Straßenrand stehend, laufend
angehupt, sein PKW würde stören, man musste ja ausweichen…………!


Katze „Flöckchen“ fand im Januar 2010 ein neues Zuhause

 

Die damals 8 Monate alte Flöckchen wurde aus dem Tierheim Winsen erfolgreich vermittelt. Sie zog bei einem Mitglied der Hundelobby Seevetal ein, wo sie heute gemeinsam mit zwei anderen Katzen lebt.

 

Weitere Fotos von Flöckchen gibt es unter www.eccos-page.de (unsere Katzen).

Kommentare sind geschlossen